Grize Rohrleitungsbau AG - für eine sichere Versorgung



Der erste Bau von Wasserleitungen wie wir sie heute kennen geht ins Jahr 312 v. Chr. zurück. Damals im römischen Reich, war es die Stadt Rom, die wegen ihrem grossen Wasserverbrauch (bis zu 400 l/Tag und Person!) kilometerlange Wasserleitungen (Aquädukte) baute, die zum Teil bis heute noch benutzt werden.

Auch heute sind Rohrleitungen wichtige Bestandteile unserer modernen Gesellschaft. Sie versorgen die Bevölkerung mit Trinkwasser, Energie und Wärme und entsorgen Schmutz und Abfälle. Um die heutigen hohen Standards an Lebensqualität zu erhalten, müssen wir unser Rohrleitungssystem ständig ausbauen, erneuern und sanieren.

Giuseppe Cacciatore

Geschäftsführer

rohrleitungsbau@grize.ch

Tel: 031 950 46 00

Helmut Albrecht

Geschäftsführer Stv.

stv.rohrleitungsbau@grize.ch

Tel: 031 950 46 00

 

 


Unsere wichtigsten Arbeitsbereiche sind die Erstellung, Werterhaltung, Sanierung sowie der Unterhalt von Gas- und Wasserleitungen, Reservoiren, Brunnstuben und Pumpanlagen. Daneben revidieren und unterhalten wir Hydranten und stellen eine leistungsfähige Pikett-Organisation sicher.

Grize Unternehmungen

Thunstrasse 29

3074 Muri b. Bern

Tel. 031 950 46 00

info@grize.ch

www.grize.ch 

Offene Lehrstelle 2018

Heizungsinstallateur EFZ